Stromtankstellen ausbauen

CDU-Fraktion will E-Mobilität ermöglichen

Die Energiewende und Elektro-Mobilität voranbringen ist ein erklärtes Ziel der CDU in Saerbeck. „Wir wollen den Umstieg auf E-Autos ermöglichen und unterstützen.“, sagt Henning Jaske, mit 23 Jahren das jüngste Ratsmitglied der CDU-Fraktion. „Allerdings wollen wir auch hier das Umdenken der Bürger über attraktive Angebote erreichen und nicht über Vorschriften und Verbote, wie eine gewisse andere Partei im Gemeinderat!“, sagt er bei der Beratung der CDU-Fraktion. Wer sich ein E-Auto zulege, müsse auch Möglichkeiten erhalten, das Auto mit Strom zu tanken. „Die Stromtankstellen im Ortskern werden sehr gut von E-Autos genutzt. Wir brauchen daher noch eine weitere Stromtankstelle am Parkplatz Teigelkamp und eine Ladestation am Parkplatz Am Badesee.“, beantragt Jaske. Die CDU-Fraktion will dafür 20.000 € in den Haushalt einstellen. Des Weiteren soll geprüft werden, ob die Stromtankstellen durch Förderprogramme teilweise oder ganz finanziert werden können.

Menü