Planungskosten für Mountainbikeplatz

CDU unterstützt Freizeitangebot

Fahren auf einem Pumptrack, also mit dem Rad, Skateboard oder mit Inlinern über Wellen und Buckel springen, ist voll im Trend, sagt Bernd Willebrandt (CDU-Fraktionsvorsitzender) und wird daher schon lange von den Kindern und Jugendlichen im Dorf gewünscht. Bereits im letzten Sommer hatte die CDU beantragt, zu prüfen, ob es für Bau einer sogenannten „Pumptrack-Anlage“ aktuell einen Fördertopf gebe, sagt Willebrandt. „Kinder und Jugendlichen soll neben dem wichtigen Vereinssport auch eine weitere Möglichkeit gegeben werden, sich ohne Verpflichtung sportlich zu betätigen und Motorik zu trainieren.“, gibt er die Meinung der CDU-Fraktion wieder. Um die Planungen für eine solche Rad-Anlage zu ermöglichen, hat die Saerbecker Ortsunion beantragt, 5000 Euro für das laufende Jahr in den Haushalt einzustellen. Die Verwaltung wird beauftragt, weitere Möglichkeiten für Finanzhilfen aus der Sportstättenförderung oder anderen Fördertöpfen zu suchen. 

Menü