Jugendarbeit wichtiger denn je

CDU unterstützt Vereinsarbeit

Die Vereine sind in schwerem Fahrwasser, berichtet Florian Bücker in der Haushaltsberatung der CDU-Fraktion. „Alle Aktionen, mit denen Vereine etwas Geld einnehmen können, wurden im letzten Sommer abgesagt und werden vermutlich auch in diesem Sommer abgesagt werden müssen.“, bedauert Bücker als Vorsitzender des Jugend-, Schul- und Sportausschusses. Unter dieser Entwicklung darf aber die Jugendarbeit im Verein nicht leiden, meint die CDU-Fraktion und will im Haushalt einen Betrag von 7.500 Euro dafür bereitstellen. Die Saerbecker Vereine sollen zusätzlich zum jährlichen Pauschalzuschuss je jugendlichem Mitglied einen weiteren Betrag von 5,00 € für die Förderung der Jugendarbeit erhalten. Die Vereine sollen mit diesen Mitteln für den Neustart bei der Jugendarbeit nach der langen Zeit der Schließung unterstützt werden. „Die Kinder und Jugendlichen leiden am meisten unter den langen Kontakteinschränkungen. Die Angebote der Vereine für die Kinder- und Jugendlichen müssen daher nach einer Lockerung schnellstmöglich wiederaufgebaut werden!“, ist Bücker überzeugt.

Menü