Zwar ist an der Saerbecker Industriestraße gerade Großbaustelle, und alle 56 Beschäftigten sind zurzeit in der Betriebsstätte Riesenbeck tätig. Aber die Spendensumme, das versprach unser Bereichsleiter Marc Rogge, werde nach dem Totalumbau auf jeden Fall den Beschäftigten in Saerbeck zugute kommen.
Seit vielen Jahren übergibt die Partei den Reinerlös aus ihrem Stand auf dem Adventsmarkt den Ledder Werkstätten und insbesondere der Betriebsstätte Saerbeck. Davon konnten über die Zeit einige Geräte und Ausstattung für den Gartenbereich angeschafft werden. Dieser Bereich wird in Zukunft, bedingt durch den neuen Anbau für schwerst- und mehrfachbehinderte Menschen, anders zu gestalten sein und die Summe von 500 Euro eine gute Verwendung finden.
Wie immer hatte die Orts-Union unsere Eigenprodukte wie Kerzen und k-lumets und erstmals auch Samocca-Kaffee und kleine Präsentkörbchen angeboten. Monika Schmidt (Vorsitzende des Ortsverbandes) und Marlies Pottmeyer (CDU-Ratsmitglied) überbrachten die Spende.

Text: Jörg Birgoleit, Ledder Werkstätten

Menü